#47 – 03.10.2022 – THL – Personensuche

Datum: 03.10.2022
Uhrzeit: 10:09 Uhr
Ort: ST 2181, Galgenrangen
Mannschaft: 1/19
Meldung: Personensuche
Eingesetzte Fahrzeuge: LF-10, MTW
Einsatzende: 15:30 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Neuhaus, Neustadt/WN, Kater Neustadt

Zu einer Personensuche wurden wir im Bereich Parkplatz St2181 / Galgenrangen alarmiert. Folgende Einheiten waren zusätzlich an der Suchaktion beteiligt: Polizei, Polizeihubschrauber Edelweis, KBI, KBM, FFW-Neustadt/WN (Drohne), Bergwacht, Kater NEW, Rettungsdienst, Rettungshundestaffel.

Eingesetzte Einsatzkräfte: FFW – 35, RD – 34, POL – 8, Sonstige – 7, Insgesamt: 84

Leider musste die Suchaktion um 15:15 Uhr ohne Erfolg abgebrochen werden.

#43 – 20.09.2022 – THL – VU mit PKW BAB-93

Datum: 20.09.2022
Uhrzeit: 07:52 Uhr
Ort: BAB-93
Mannschaft: 1/7
Meldung: VU mit PKW
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10, MTW, VSA
Einsatzende: 10:15 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Neuhaus, Altenstadt/WN, Neustadt/WN

Ein PKW kollidierte mit einem LKW und blieb in der Mittelleitplanke hängen. Nach kurzer Totalsperre konnten wir den Verkehr über die Standspur an der Einsatzstelle vorbeileiten.

#42 – 10.09.2022 – THL – VU PKW BAB-93

Datum: 10.09.2022
Uhrzeit: 14:37 Uhr
Ort: BAB-93
Mannschaft: 1/5
Meldung: VU mit PKW
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10, MTW, VSA
Einsatzende: 16:30 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Neuhaus, Windischeschenbach

Ein PKW war auf der BAB-93 in die Mittelleitplanke gekracht. Zur Beseitigung des Trümmerfeldes mussten wir die Autobahn komplett sperren. Danach konnten wir den Verkehr auf der rechten Fahrspur an der Einsatzstelle vorbeileiten.

#36 – 25.07.2022 – Brand – Freifläche und Wald

Datum: 25.07.2022
Uhrzeit: 13:04 Uhr
Ort: Thann bei Falkenberg
Mannschaft: 1/11
Meldung: Brand Freifläche und Wald
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10, MTW
Einsatzende: 15:00 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Neuhaus, Windischeschenbach, Falkenberg, Schönficht, Plößberg, Wiesau

Bei Erntearbeiten geriet ein Feld in Brand. Das Feuer breitete sich rasch aus und griff auf den angrenzenden Wald über. Mit vereinten Kräften, vor allem durch den Einsatz der Güllefässer mit Wasser, konnten wir das Feuer löschen.

#35 – 19.07.2022 – Brand – Wald

Datum: 19.07.2022
Uhrzeit: 22:00 Uhr
Ort: Lindenhof
Mannschaft: 1/12
Meldung: Brand im Wald
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10, MTW
Einsatzende: 23:30 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Neuhaus

Passanten entdeckten im Wald auf einer Fläche von ca. 50 m² das der Waldboden glimmte. Wir löschten mit reichlich Wasser und Netzmittel die Fläche ab.

#34 – 19.07.2022 – Brand – Freifläche

Datum: 19.07.2022
Uhrzeit: 16:29 Uhr
Ort: Lindenhof
Mannschaft: 1/10
Meldung: Unklare Rauchentwicklung im Freien
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10, MTW
Einsatzende: 17:15 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Neuhaus, Windischeschnbach

Nachdem keine Rauchentwicklung zu finden war kehrten wir zum Gerätehaus zurück.

#33 – 18.07.2022 – Brand – Landwirtschaftlich Maschine

Datum: 18.07.2022
Uhrzeit: 14:29 Uhr
Ort: Scherreuth
Mannschaft: 1/12
Meldung: Brand landwirtschaftliche Maschine
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10, MTW
Einsatzende: 17:30 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Neuhaus, Windischeschenbach, Klobenreuth, Bernstein, Wurz, Kirchendemenreuth

Eine Strohballenpresse hatte auf einem Feld zum brennen angefangen und brannte vollständig aus. Ein Übergreifen auf andere Felder konnte verhindert werden.

#28 – 11.07.2022 – THL – VU St2181

Datum: 11.07.2022
Uhrzeit: 11:56 Uhr
Ort: St2181, Höhe Lindenhof
Mannschaft: 1/9
Meldung: VU PKW mit RTW
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10, MTW
Einsatzende: 13:10 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Neuhaus, Dietersdorf

Wegen einem riskanten Überholmanöver zwischen einem LKW und einem PKW kam es auf der anderen Fahrtrichtung zu einem Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem RTW. Der Beifahrer des RTW wurde dabei leicht verletzt. Wir sicherten die Unfallstelle ab und regelten zusammen mit der Feuerwehr Dietersdorf den Verkehr.

Bericht auf oberpfalzecho.de:

Windischeschenbach. Ein misslungener Überholvorgang löste eine Unfall-Kettenreaktion aus. Drei Fahrzeuge wurden dabei beschädigt, ein Mann verletzt.

Eine Frau (78) aus dem Landkreis Tirschenreuth war am Montagmittag mit ihrem Skoda auf der Staatsstraße 2181 von Tirschenreuth in Fahrtrichtung Windischeschenbach unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Lindenhof berührte sie beim Überholen eines vor ihr fahrenden Lkws mit ihrem Außenspiegel einen Reifen des Lkw-Gespanns, wodurch der Spiegel abbrach. Am Brummi entstand dabei kein Sachschaden.

Sankafahrer musste abbremsen

Als wäre das nicht schon schlimm genug, übersah die Seniorin bei ihrem Überholvorgang auch noch einen entgegenkommenden Rettungswagen, der von einem Rettungssanitäter (19) gesteuert worden war. Der junge Mann musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Kia-Fahrer fährt in Rettungswagen

Ein Schirmitzer (66) bemerkte den abrupten Bremsvorgang zu spät und fuhr mit seinem Kia auf den Rettungswagen auf. Dabei verletzte sich der Beifahrer (21) im Rettungswagen. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zum Glück transportierten die beiden Sanitäter zur Unfallzeit keinen Patienten.

Am Wagen der Unfallverursacherin entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro, am Kia ein Sachschaden von 8.000 Euro und am Krankenwagen ein Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Die Verkehrsregelung während der Unfallaufnahme übernahmen 17 Mann der Feuerwehren Dietersdorf und Neuhaus.